Schuljahr 2015-16

Schwerpunkte

Entwicklungsvorhaben

Curriculum Teil B

Medienbildung

Umsetzung des überarbeiteten Medienkonzeptes, Gestaltung der Homepage

Sprachbildung

Umsetzung d. Curriculums "Sprechen und Zuhören" in Saph,D,Ma,Nawi in den Doppeljahrgängen, Erstellen von Indikatoren und Bewertungsbögen unter Einbeziehung externer Prozessbegleiter;  "Aufgabenknacker"-Evaluation"

Individuelle Förderung

Bereich Musik

Auftritte der Klassen anlässlich der regelmäßigen Schulversammlungen,  Koop. RSB: ARD Schulkonzert-"Das Gershwin-Experiment", Projekt:Brandenburgisches Konzert"Bach"

Bereich Ku/D

Kulturmonat Okt.- Koop." Kulturwerkstadt",Koop. Gripstheater, Koop. "Theater Boom"

Saph

temporäre Lerngruppe

Bereich Sport

Basketball- Koop. Alba- Teilnahme an der Liga, Völkerballturnier,Brennballturnier, Teilnahme "Schwimmbär", Senatsprojekt: zusätzl.Trainer im Schwimmunterricht, Sponsorenlauf

Lernförderung in Koop. mit dem Nachbarschaftsheim Neukölln, temporäre Lerngruppen in Saph

Koop. mit dem Nachbarschaftsheim Neukölln

Ganztag

regelmäßiges Schwimmen am Nachmittag, verschiedene AGs

Schuldistanz

Umsetzung Konzept "Schuldistanz"

Konrads Insel

Stärkung  "Konrads Insel": Schülerbibliothek, Elterncafè, BrotZeit, Einsatz Honorarkräfte mit Bonusgeldern und Ehrenämter

Projektwochen

Projektwoche "Zirkus" in Kooperation mit dem Zirkus "Mondeo"

Elternarbeit

Stärkung der Koop. Elterncafè und GEV, feste Angebote im Elterncafè- Monatsthemen, Beschäftigung einer externen Leitung über Bonus

Koop. Kita, Oberschule

"school meets school" Koop. mit Albrecht Dürer Gymn.;   Bildung des Tridems- regelmäßige Fortbildung, Koop. HvH- naturwissenschaftl. Experimente Klasse 6/7, mit drei Kitas im Kiez- regelmäßige Koop.treffen und Projekte Kita/1.Klasse

Gewaltprävention

Stärkung der Koop. Polizei/Verkehrssicherheit, Umsetzung  "Stille Ecke"- Einführung von Buddys, Einführung Fußballpause

Personal-

management

Studientag: Evaluation Curriculum zu "Sprechen und Zuhören, Einführung Jahresgespräch mit allen L/E, Ausbildung einer Lehrkraft: Ansprechpartnerin zur LRS

Schul-und Qualitäts-

management

ESL: Evaluations und Beratungsgremium/ Steuerungsgruppe: Koop. mit BUZ(Psych.)- Inklusive Schule- Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung- "Verhaltensauffällige SuS", Testverfahren "Mirola" für Schulanfänger-Innen,

Konzepterweiterung "Verhaltensauff.SuS"-  Lernbegleiterin, Familienberaterin(Bonus)