Konzept: Schülerparlament

 

Zielstellung:

Die SchülerInnen wirken in diesem demokratischen Gremium an den Entscheidungen über die Arbeit an der Schule mit.

 

Inhalt:

Die gewählten KlassensprecherInnen  treffen sich einmal im Monat (am 2. Donnerstag in der 2. Stunde) in der Schulstation mit den Mitgliedern der SST und der Schulleiterin.

Die Schülerinnen bringen eigene Probleme und Anregungen aus den Klassen ein und werten Besprochenes in den Klassen aus.

Es werden BeraterInnen der Schulkonferenz und eine SchulsprecherIn gewählt.

Außerdem werden die SchülerInnen des Monats aus den Klassenstufen 3 /4und 5/6 gewählt, diese werden auf den Schülerversammlungen ausgezeichnet.

 

Zielgruppe:

  • Klassen 3-6, je 2 Schülersprecher
  • ab 2. Halbjahr je ein Vertreter der 2. Klassen als Gäste

 

Ansprechpartner:

- Schulstation und Schulleiterin