Konzept: Gripstheater

 

Zielstellung:

Jede Klasse besucht pro Schuljahr mindestens eine Theatervorstellung.

 

Inhalt:

Das Grips Theater ermöglicht jedem Schüler den Theaterbesuch. Durch die Kooperation mit dem Theater bekommen sozial schwache Kinder kostenlose Eintrittskarten, die Fieberkarten.

Nach dem Theater kann jede Kooperationsschule kostenlos Basisworkshops in Anspruch nehmen. Den Schülern soll dabei ermöglicht werden, auch selbst ins Spielen zu kommen und sich praktisch auszuprobieren.

Theater soll bei den Kindern eine lebenslange Liebe zur Kunst und Kultur entfachen.     

 

Zielgruppe: 1.- 6. Klasse

Ansprechpartner: Frau Suske