Schulinternes Curriculum Konrad-Agahd-Grundschule Neukölln - Nawi 5-6

Entwicklungsschwerpunkt: Durchgängige Sprachbildung

Schwerpunkt: Sprechen und Zuhören

Ziel

Minimalziele:

-sprechen artikuliert und verständlich

-äußern sich sachgerecht

-verstehen Inhalte zuhörend

Maximalziele:

-sind in der Lage… …in grammatikalisch einwandfreien Sätzen zu sprechen

…Lernergebnisse zu präsentieren

Minimalziele:

-entwickeln Gesprächsregeln und beachten sie

-können sich an Gesprächen beteiligen

-äußern sich sachgerecht

-verstehen Arbeitsanweisungen und sind in der Lage,  diese umzusetzen

Maximalziele:

-können funktionsangemessen sprechen

-sind in der Lage Lernergebnisse zu präsentieren

-sind in der Lage angeleitet protokollieren zu können
Thema / Inhalte

Erde als Planet im Sonnensystem (3.3)

Tages- und Jahresablauf

Neigung der Erdachse

Entstehung der Jahreszeiten

Körper und Gesundheit (3.8)

Verdauung und Ernährung – den Nährstoffen auf der Spur

Verdauungsorgane und ihre Aufgaben

Nahrungspyramide,

-kreis

Energiebedarf und

-umsatz

Material-

Grundlage

Prisma Naturwissen-schaften 1 (Kapitel 3)

Globus, Internet, (z.B. Hamsterkiste), Tellurium

Prisma Naturwissen-schaften 1 (Kapitel 6)

Internet, (Hamsterkiste, Blinde Kuh, Kidsweb), Ernährungs-pyramiden, Ernährungstagebuch

Maßnahmen mit

Differenzierungs-

angeboten

-Freies Sprechen vor der Klasse

-Tandempräsentation

-Kleine Vorträge halten

-Lernplakate erstellen

-Tischgruppen (z.B. Expertenpuzzle als Maximalziel)

-Hilfskarten (Differenzierung)

-Rezepte sammeln und vorstellen

-Morgenkreis – Bericht „Ernährungstagebuch“

-gemeinsames Frühstück

-Referat zu einem Thema - Maximalziel  (Fett, Zucker, Ernährung,  Süßigkeiten)

-Rollenspiel (Tischkultur erleben)

-Gruppenpuzzle/ Expertenpuzzle

 

Indikatoren

80% der SuS sprechen artikuliert und verständlich (nach UV)

70% mit Hilfsmittel präsentieren

65% äußern sich sachgerecht (während UV)

50% verstehen Inhalte zuhörend (nach UV)

20% sind in der Lage, in grammatikalisch einwandfreien Sätzen zu sprechen (nach UV)

20% sind in der Lage Lernergebnisse zu präsentieren ( 10%  als freier Vortrag) (während UVs

SuS erkennen und benennen, dass Lebensmittel unterschiedlich zusammengesetzt sind.     (95 %)

SuS informieren sich und gruppieren Lebensmittel nach verschiedenen Kriterien (z. B. enthält Eiweiß / Fett / Stärke). (65%)

SuS erkennen und artikulieren, dass sie verschiedene Lebensmittel brauchen, um sich ausgewogen zu ernähren. (65%)

sorgfältige Durchführung eines Versuchs und die genaue Beobachtung (Protokoll – 20%)

in Kooperation mit…

Planetarium, Sternwarte, Naturkunde-museum, Orbital FEZ, Spectrum (Technik-museum), Gesellschafts-wissen-schaften, Herman-von-Helmholtz-Schule

brotZeit, Hort, Großmarkt, Gartenarbeitsschule, Eltern (Gesundes Frühstück)

Arbeitsgruppe: Frau Thun, Frau Kaiser, Frau Pixa, Frau Solimeo, Frau Fielko