Name der AG: buntkicktgut berlin

 

Zielstellung:

  • -Gesundheitsförderung durch Sport, sowie Förderung emotionaler, sozialer und kognitiver Fähigkeiten Mädchen und Jungen mit verschiedenen kulturellen und sozialen Hintergründen wird mithilfe eines kontinuierlich ausgeübten Fußball-Angebotes eine sinnvolle und  Selbstbewusstsein fördernde Freizeitbeschäftigung gegeben.
  • -Einbindung in außerschulischen Kontext/ Anbindung an Sozialraum durch Straßenfußball-Liga. Dadurch kann zudem die Mobilität und Eigenverantwortung der Kinder gefördert werden.
  • -geregeltes Ausagieren von Spannungen und Bewegungsbedürfnissen, Zusammenarbeit, Stärkung der Gemeinschaft, Teamgeist, Fairness
  • - Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, Durchhaltevermögen und Kennenlernen eigener Grenzen sowie Selbstbeherrschung, Respekt, Wertschätzung
  • -Interkulturelle Kompetenzbildung, Förderung von Stärken und Begabungen
  • -Sozialkompetenzen und Wertekategorien, z.B. Eigenverantwortung und Konfliktbewältigung und die Erfahrung von Anerkennung sind die Kernziele.

 

Inhalt:

  • wöchentliches Training mit jungen Erwachsenen als School Football Workern (Trainer*innen), die oft aus denselben Kiezen, Milieus kommen und somit schnell als Vorbilder für die Kinder akzeptiert werden
  • Turnierteilnahme und Einbindung in die Organisation wird als langfristiges Ziel gesehen

 

Zielgruppe:

Mädchen und Jungen von Klasse 1-6

 

Ansprechpartner:     

Julia Winker (Sozial- / Sportpädagogin)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 01776703752

 

zurück zur Übersicht