Projektwoche vom 11.11.-15.11.2019 „Lesen“

 

Thema: Erich Kästner „Das doppelte Lottchen“, „Emil und die Detektive“, „Anton und Pünktchen“

Klasse: 4c      

Verantwortliche/ Begleiter: Frau Schmidt, Herr Nurel, Frau Jander

 

Einbeziehung von: Kinderbücher, Tandem-Lesen, Antolin

Rahmenlehrplan/ Standard:  Fächerübergreifend Deutsch, Sachunterricht, Kunst und PC

Deutsch: Die SuS lesen das Buch kapitelweise, teilweise im Tandem, teilweise wird Ihnen vorgelesen. Zur Festigung erzählen sie den Inhalt nach. Die Lesekompetenz sowie das aktive Zuhören werden geschult. Sie erfahren etwas über den Autor Erich Kästner. Sie erstellen einen Steckbrief.

Sachunterricht: Die SuS erleben verschiedene Kinderfreundschaften. In der Lesewoche werden die Handlungsorte der Bücher im Internet recherchiert.

Kunst: Die SuS interpretieren die Zeichnungen in ihrem Buch.

PC: Die SuS suchen im Internet Informationen über den Schriftsteller Erich Kästner. Sie informieren sich über die Handlungsorte. Quiz in Antolin lösen.

Ziel: Die Schülerinnen und Schüler lesen eine Ganzschrift und reflektieren die Inhalte mit ihren eigenen Erfahrungen. Die Lesekompetenz wird durch die anhaltende Beschäftigung mit der Ganzschrift gestärkt.

 

Kurzbeschreibung des Projektes:

Tag Inhalt
11.11.2019 Die SuS wählen ihr Buch aus und stellen Vermutungen über die Lektüre an. Sie lesen im Tandem. 
12.11.2019 Wir besuchen die GAS. Die SuS lesen im Tandem weitere Kapitel. 
13.11.2019 Die SuS erzählen den bisherigen Inhalt ihrer Geschichte nach, zeigen und interpretieren die entsprechenden Bilder der Kapitel. 
14.11.2019 Die SuS informieren sich im Internet über den Autor Erich Kästner und erstellen einen Steckbrief. Sie lesen weiter in der Lektüre. Quiz in Antolin lösen. 
15.11.2019 Präsentation des Ergebnisses/Austausch mit einer anderen Klasse: Steckbrief Erich Kästner, ausgewählte Textstellen vorlesen,Filmausschnitte ansehen.