Die Arbeitsgemeinschaft "Töpfern" stellt sich vor.

 

Jeden Mittwoch in der 7. und 8. Stunde treffen sich Schüler der fünften und sechsten Klassen zum Töpfern.

 

Ziele und Inhalte

 

Ziele:


- mit Ton ein vielseitiges Material aus der Natur kennen lernen

- mit der Kraft der eigenen Hände Dinge formen und gestalten

- Förderung der Motorik und räumlichen Vorstellung

- Kreativität herausfordern und fördern

- Ton wirkt beruhigend und lehrt Geduld und Denken

 

 

Inhalte:


- Werkzeuge zur Bearbeitung kennen, benennen und benutzen

- das Aushöhlen einer Figur

- Platten- und Würstchentechnik für Gefäße (Schälchen, Vasen)

- das Verbinden von Tonteilen mit Schlicker

- Abdrucktechnik (Blätter, Spitze u. ä.) zur Oberflächengestaltung

- Verwendung von Tonplatten als Schilder, Anhänger, Untersetzer

- freies Modellieren

- spannende Vorgänge wie das „Brennen“ kennen lernen 

- die gebrannten Dinge bemalen und/oder glasieren