Konrad Agahd Schule

Wollt ihr einige Seiten lesen?

 

Hier sind sie!

Der Geist der Konrad-Agahd!

-Eine Geistergeschichte von Amina, Merve, Daniela und Betül-

 

Es war einmal ein kleiner Geist. Er hieß Konni K.

und er lebte auf dem Dachboden, das war sein Zuhause!!!

Morgens schlief er, aber abends ging er in jede Klasse der Konrad-Agahd-Schule und ließ Sachen verschwinden, wie zum Beispiel Bücher, Smartboardstifte, Kleber, Federtaschen und noch mehr. Der Geist Konni war 115 Jahre alt. Eines Tages kam eine Klasse, um auf dem Dachboden einen Bericht über den Dachboden zu schreiben. Die Schüler fanden es sehr gruselig und wollten gehen, aber auf einmal war die Tür verschlossen. Manche Kinder bekamen so viel Angst, dass sie anfingen zu weinen und die Lehrerin konnte schwören, dass sie die Tür aufgelassen hatte.

Das fand sie seltsam!

Gab es vielleicht wirklich einen Geist, wie die Kinder das behaupteten? Plötzlich hörten sie eine Stimme und die Stimme lachte.

Der Lehrerin Fr. Anke kam diese Stimme so bekannt vor, als ob es ein ehemaliger Schüler von ihr gewesen wäre, sehr seltsam…

 

 

 

... wie es weitergeht, könnt ihr in der Schülerzeitung lesen!

 

An unserer Schule gibt es seit einigen Jahren eine Schülerzeitung, die in unregelmäßigen Abständen 3 bis 4 Mal im Jahr erscheint.


Die Redaktion setzt sich aus Schülern der 4. bis 6. Klassen zusammen und trifft sich wöchentlich in einer Arbeitsgemeinschaft. Die Schülerzeitung wird mit Hilfe von Text- und Bildbearbeitungsprogrammen überwiegend am Computer erstellt.

Und so sieht die Redaktion aus:

- Foto folgt -

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Hier finden Sie uns

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com