Konrad Agahd Schule

Die Seniorpartner an der Konrad-Agahd-Grundschule

 

Drei Seniorpartner sind als ehrenamtliche Helfer (Bildungsbegleitung und Mediation) an der Konrad Agahd-Schule in Berlin/Neukölln tätig.

 

Burkhard Ebel, Truus Baas und Gabriele Grunwald

 

Wir

Burkhard Ebel, Truus Baas und Gabriele Grunwald

  • sind Mitglieder des Vereins „Seniorpartner in School (SiS) e.V.“ und arbeiten ehrenamtlich als Bildungsbegleiterinnen und -Begleiter und Mediatoren an der Konrad-Agahd-Schule
  • engagieren uns auch in der Einzelbetreuung von Schülerinnen und Schülern und sind regelmäßig Ansprechpartner bei persönlichen Anliegen
  • helfen einzelnen Schülerinnen und Schülern bei der Lösung ihrer Lernprobleme
  • vermitteln bei Streitigkeiten und schulischen Konflikten
  • arbeiten vertrauensvoll mit der Schulleitung sowie den Lehrerinnen und Lehrern zusammen
  • sind auf Wunsch auch Ansprechpartner für die Eltern

Mit unserer Arbeit möchten wir:

  • bei einzelnen Schülerinnen und Schülern zur Verbesserung der schulischen Leistungen beitragen
  • Schülerinnen und Schülern insbesondere bei Konzentrations- und Motivations-problemen helfen
  • dazu beitragen, dass unter Schülerinnen und Schülern die von der Schule geförderte Streitkultur eingehalten wird, Konflikte durch Gespräche und nicht durch Gewalt zu lösen
  • Toleranz und Respekt unter den Schülerinnen und Schülern fördern

Wie läuft das ab:

  • Die Schülerinnen und Schüler kommen freiwillig zu unseren Beratungen oder werden von den Lehrerinnen und Lehrern zu uns geschickt.
  • In der Bildungsbegleitung arbeiten wir mit einzelnen Schülerinnen und Schüler regelmäßig über mehrere Wochen oder Monate zusammen
  • Für Schlichtungsgespräche im Rahmen einer Mediation reichen die großen Pausen für ein ausführliches Gespräch oft nicht aus, so dass wir manche Mediationsgespräche - mit vorheriger Zustimmung der Lehrerinnen und Lehrer - auch während der Unterrichtszeit durchführen.
  • Die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler ist stets freiwillig; sie können zu jeder Zeit das Gespräch abbrechen und den Raum verlassen.
  • Unsere Arbeit mit Schülerinnen und Schülern ist vertraulich. Das bedeutet, dass ohne Zustimmung aller Beteiligten über die Gesprächsinhalte und Ergebnisse nichts anderen Personen erzählt werden darf.

 

Wann sind wir da:

Wir sind an der Schule jeweils vormittags am:

Montag, 08:40 – 12:40 Uhr

Mittwoch, 09:50 – 13:35 Uhr

 

 

Wenn Ihr zu uns kommt, garantieren wir Euch, dass wir:

  • jeder Seite Gelegenheit geben, sich auszusprechen
  • unparteiisch in das Gespräch gehen
  • Informationen, die wir von Euch erhalten, vertraulich behandeln, d.h. ohne Euer Einverständnis nicht an andere weiterleiten
  • mit Euch gemeinsam nach einer Lösung des Problems suchen

 

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Hier finden Sie uns

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com