Konrad Agahd Schule

KinderKultur-Parcours an der Konrad-Agahd-Schule

 

  Im Rahmen des berlinweiten KinderKulturMonats (jährlich im Oktober) führt der WerkStadt Kulturverein auch KinderKultur-Parcours für die Konrad-Agahd-Schule durch. Das sind mehrtägige, kulturelle Lernreisen für die ganze Schulklasse.

Während der Parcours erfahren die Grundschüler, wie Kunst entsteht und wie sie ausgestellt bzw. präsentiert wird, um anschließend selbst künstlerisch tätig zu werden.

Der Ablauf der Parcours wird im Rahmen von unterrichtsrelevanten Themenkomplexen konzipiert und besteht aus Besuchen in Berliner Kulturorten wie Museen, Theatern, Sammlungen, Galerien, Ateliers und Projekträumen und anschließenden Workshops, in denen das Erlebte künstlerisch verarbeitet wird.

Als Abschluss der Parcours gibt es eine gemeinsame Abschlussausstellung aller beteiligten Schulklassen, auf der die entstandenen Arbeiten ausgestellt bzw. dargeboten werden.

Die Parcours werden jeweils von zwei KünstlerInnen oder MusikerInnen in Zusammenarbeit mit den KlassenlehrerInnen vorbereitet und geleitet. Sie sind thematisch in einer der künstlerischen Disziplinen Bildende Kunst, Musik, Theater, Tanz, Film angesiedelt oder verknüpfen diese interdisziplinär.

Die Lernreisen finden an 4 - 5 Tagen statt, an denen zunächst Orte kultureller Produktion und -präsentation besucht und anschließend künstlerische Workshops zum jeweiligen Themengebiet durchgeführt werden. Am Ende der Parcours bekommen die Schüler für ihre Teilname das KinderKultur-Diplom verliehen.

 Die KinderKultur-Parcours werden seit 2012 mit Schulklassen der Konrad-Agahd-Schule durchgeführt.

Vielen Dank für die gute Kooperation!

 

Weitere Informationen zu dem Projekt: www.kinderkulturmonat.de

Weitere Informationen zum Projektträger: www.werkstadt-berlin.com

 

 

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Hier finden Sie uns

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com