Konrad Agahd Schule

Das erste Treffen im neuen Projekt fand wieder 2012 in Berlin statt!

 

Fahnen der beteiligten Länder (neues Projekt)


 

Natürlich hat auch der Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky wieder Zeit gefunden, unsere Gäste im Rathaus Neukölln persönlich zu begrüßen.


 

 

Begrüßung der Teilnehmer am Projekt durch die Schulleitung.


 

 

Besonders interessant wurde es für unsere Gäste auch beim Besuch der Schulstation. Hier wurden auch Gemeinsamkeiten zwischen den Ländern festgestellt, denn auch in den Partnerschulen werden viele versch. Sprachen gesprochen.


 

 

Natürlich kam es auch zu einer Besichtigung der ehemaligen Grenzanlagen an der Bernauer Straße.


 

Gruppenbild im Friedrichshain vor der O2 Arena.


 

 

 

 

 

 

Natürlich haben sich alle auf den Besuch der Comenius Gäste gut vorbereitet. Besonders die Tanz AG zeigte Tänze aus Deutschland. Das fanden die Lehrer besonders schön. Danke nochmals an Frau Blank. Sie leitet diese Arbeitsgemeinschaft an unserer Schule.


 

 

 

Am Abend besuchten wir gemeinsam die Show im Estrel Hotel " Stars in Cocert".

 

Comeniusstart in Zatek

 

Vom 2.11.2009 bis zum 6.11.2009 fand das erste Treffen in Zatek (Tschechien) statt.


 

5 Schulen aus 5 europäischen Ländern nahmen daran teil. Beteilgt sind die Länder Tschechoslowakei , Polen, Rumänien, Slowakei und Deutschland.

  • Logopedicka zakladni skola, Mecholupy 1, prispevkova organizace CZ
  • Szkola Podstawowa Nr 13 z Oddzialami Integracyyjnymi im. krola Stanislawa Pl
  • Scoala cu clasele I-VIII "Dr. Vasile Lucaciu RO
  • ZS Jana Amosa Komenskeho SK
  • Konrad Agahd Schule, Berlin, Neukölln, 14. G GER

Beim ersten Treffen ging es um die strukturelle Planung der nächsten Monate. Geklärt wurde, wer wen und wann  in den kommenden 2 Jahren besuchen wird. Weiterhin wurden die Projekte für das erste Jahr definiert. Das Thema unserer Projekte lautet " Märchen aus dem Spielzeugland". Zunächst wird ein gemeinsames Memoryspiel mit den selbst gemalten Motiven unserer Kinder gefertigt und international ausgetauscht. Weiterhin entwickeln die einzelnen Länder mit Hilfe der Lieblingsspielzeuge der Kinder ein eigenes Märchen, das durch einen kleinen Film dokumentiert wird. Abschließend werden alle Märchenbeiträge auf einer DVD veröffentlicht.

Neben der Arbeit wurde uns die Schule und das tschechische Schulsystem vorgestellt. Wir besuchten dann ein Spielzeugmuseum und ein Puppentheater. Zusätzlich machten wir einen Ausflug in die "goldene Stadt" Prag. Wir bedanken uns hier noch einmal ausdrücklich für die herausragende Gastfreundschaft unserer tschechischen Kollegen. Überhaupt hatten wir das Gefühl nicht nur neue Kollegen kennen gelernt, sondern neue Freunde gewonnen zu haben.

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Hier finden Sie uns

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com