Konrad Agahd Schule

Das Theaterstück ,,Die drei Schwestern"

 

Die Schüler werden das Stück beim Neuköllner Theatertreffen, dem Kiezfest und in der Schule aufführen. Ausgangspunkt der Planung war das Märchen der Brüder Grimm ,,Schneewittchen".


Die Schüler erkannten seine Grundidee, untersuchten die Merkmale eines Märchens und stellten fest, dass es auch in der Neuköllner Gegenwart Kinder gibt, die anders aufwachsen und sich deshalb anders verhalten.

 

Die Kinder diskutierten, planten und schrieben ihre Ideen nach eigenen Erlebnissen und Erfahrungen auf, so dass ein Neuköllner Märchen entstand. Dabei suchten sie natürlich immer den Bezug zum Märchen Schneewittchen.

 

Einige Schüler der Klasse 6c, ihre Klassenlehrerin Frau Kießler und ihr Musiklehrer Herr Schröder komponieren gemeinsam Melodien und Lieder für das Theaterstück.


 

Fleißig übt jedes Kind mit seinem Instrument, bis alles perfekt klappt.

 

Wir sind erfinderisch. Musikistrumente müssen nicht teuer sein. Auch mit einem Staßenbesen können wir tolle Melodien und Rhythmen spielen.


 

Frau Kießler gibt alles. Endlich geschafft!


 

Singen und musizieren macht in jeder Form Freude. Im Kreis sehen wir unsere aufgeregten und freudigen Gesichter.

 

Auch das Sprechen der Texte üben wir fleißig. Im Dialog achten wir auf die deutliche Aussprache, Mimik und Gestik unseres Partners.

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Hier finden Sie uns

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com