Konrad Agahd Schule

Unser Erzieherteam stellt sich vor


 

Rahmenbedingungen der ergänzenden Förderung und Betreuung auf einen Blick:


  • Wir betreuen z. Zt. 88 SchülerInnen an zwei Standorten:

Betreuungsbereich: Konrad & Kids 300 m von der Schule entfernt in einer großen Altbauwohnung.

  • Dort werden z.Zt. 36 Kinder (1., 3. und 5./6. Klassenstufe) im offenen Ganztagsbetrieb betreut.

Betreuungsbereiche: Stern und Sternschnuppe direkt in der Schule in dem ehemaligen VHG-Raum und den Klassenräumen.

  • Dort werden z.Zt. 52 Kinder (2. und 4. Klassenstufe) betreut.

Unser Erzieherteam besteht aus 9 Erzieherinnen und zwei Erziehern (Voll- und Teilzeitkräfte), davon 2 IntegrationserzieherInnen, zusätzlich unterstützen uns eine Kollegin im Rahmen der Bürgerarbeit und Honorarkräfte.

Am Vormittag sind die ErzieherInnen in den Klassen eingesetzt: (siehe Einsatzplan)

  • In Klassenstufe 1, 2 und 3 mit jeweils 6- 8 Std. unterrichtsbegleitend und zusätzlich während der Betreuung sowie zu Ausflügen oder Unterrichtsgängen.
  • In Klassenstufe 4 klassenübergreifend jeweils mit 4 - 6 Std. und zusätzlich während der Betreuung sowie zu Ausflügen, Unterrichtsgängen, Schwimmbegleitungen oder Klassenfahrten.
  • In Klassenstufe 5 und 6 ist der Einsatz nur punktuell nach Absprache und zusätzlich unterstützen unsere MAE-Kräfte.

Nach der Betreuung gegen 13:30 Uhr wechseln alle ErzieherInnen in die Betreuungsbereiche. Die Anzahl der Kinder, die vor oder nach dem Unterricht betreut wird, ist bei uns sehr hoch und bindet dadurch viel Personal.

Während der Nachmittagsbetreuung werden auch die Räumlichkeiten der Schule besonders die PC-Räume und die Sporthalle, für unsere zahlreichen Arbeitsgemeinschaften (siehe Plan), mit genutzt.

Die Schwerpunkte der "Ergänzenden Förderung und Betreuung" liegen in den Bereichen:

Sinnvolle Freizeitgestaltung

  • Arbeitsgemeinschaften
  • Spielangebote in unserem Freizeitbereich und dem Freigelände

Hausaufgabenbetreuung

  • Beaufsichtigung bei der Anfertigung der Hausaufgaben
  • Hilfe und Förderung einzelner Kinder

Jahreszeitenfeste

  • Laternenfest
  • Fasching
  • Sommerfest

 

Ferner bieten wir verschiedene Exkursionen an, wir gehen regelmäßig schwimmen oder zum Bowling, während der Schulferien unternehmen wir auch längere Ausflüge, Museums- oder Theaterbesuche.

 

 


Ergänzende Förderung und Betreuung der Konrad-Agahd-Grundschule

 

Konzeption

        

 

Die Konrad-Agahd-Grundschule ist eine offene Ganztagsschule in der LehrerInnen und ErzieherInnen eng zusammenarbeiten, mit dem Ziel einer konzeptionellen Verzahnung von Unterricht und Freizeit.

Die ergänzende Förderung und Betreuung findet an unterschiedlichen Standorten statt:

  •  Bereiche “Sternschnuppe“ und "Stern" in der Schule, Tel.6322506837
  •  Bereich “Konrad & Kids“ in der Schierker Str. 44, 12051 Berlin, Tel. 62008952

 

Öffnungszeiten:

im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule werden die Kinder nach Absprache vor und nach dem Unterricht, in der Zeit von 7:30 – 13:30 Uhr, kostenlos betreut.

Auf Antrag können die Kinder, im offenen Ganztagsbetrieb, die

  •  Frühbetreuung von 6:00 – 7:30 Uhr und /oder die
  •  Nachmittagsbetreuung bis 16:00 Uhr oder die Spätbetreuung bis 18:00 nutzen.

Die Anträge, für diese Angebote, müssen vorab vom Bezirksamt genehmigt werden und sind kostenpflichtig.

Kinder, die im Freizeitbereich „Konrad & Kids“ in der Schierker Str. 44 betreut werden, werden von Erziehern/Erzieherinnen abgeholt und in den Betreuungsbereich begleitet.

Ab Klassenstufe 3 können die Kinder, mit Einverständniserklärung der Eltern, den Weg auch alleine/mit ihren Klassenkameraden gehen.

Dies fördert die Selbständigkeit und Eigenverantwortung der Kinder.

“Konrad & Kids ja, das sind wir

vormittags Schule

nachmittags hier“

(Auszug aus unserem “Hortrap“)

Was heißt offene Arbeit im Rahmen der ergänzenden Förderung und Betreuung?

In unserem Betreuungsbereich arbeiten wir jahrgangsübergreifend in offenen Gruppen. Durch die offene Arbeit haben die Kinder die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Geschwistern und Freunden in einem partnerschaftlichen Gruppenklima ihre Nachmittage zu verbringen. Offen aber auch nach außen, wir arbeiten eng mit anderen Institutionen im Kiez zusammen und nutzen deren Angebote.

Zur intensiveren und persönlicheren Betreuung sind die Kinder einzelnen Bezugserziehern/- erzieherinnen zugeordnet, diese fungieren vorrangig als AnsprechpartnerInnen für Kind und Eltern.

Eine große Anzahl von Spielmöglichkeiten und Arbeitsgemeinschaften ermöglicht ihnen eine interessante und unterrichtsergänzende Freizeitgestaltung.

Die Arbeitsgemeinschaften werden in unseren funktional eingerichteten Freizeit- und Schulräumen (Hausaufgabenzimmer, Ruheraum, Computerraum, Spielzimmer oder Bauecke) durchgeführt.

Die Teilnahme ist frei wählbar, aber dann verbindlich. Die Angebote sind vielfältig und beinhalten folgende Bereiche:

  •  Natur
  •  kreatives Basteln
  •  Bewegung
  •  Musik
  •  Literatur

Ein Wochenplan gibt über die angebotenen Arbeitsgemeinschaften Auskunft und lädt zum Mitmachen ein.

Die Turnhalle und unser großes Freigelände bieten zusätzlich Raum für Bewegung und Spiel in freier Natur.

Im Hausaufgabenzimmer können die Kinder nach dem Mittagessen bis max. 15:00 Uhr ihre täglichen Aufgaben erledigen. Während dieser Zeit werden sie von einer Hausaufgabenhilfe betreut. Die Hausaufgabenbetreuung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit,

die Grundverantwortung für die Hausaufgaben, das tägliche Nachfragen, die Ordnung in der Schultasche liegt in der Verantwortung der Eltern.

Freitags werden in den Betreuungsbereichen keine Hausaufgaben angefertigt.

Zusätzlich fördern wir den Ausbau einzelner Fähigkeiten der Kinder und knüpfen dabei an Erfahrungen aus dem Schulvormittag an. Schwerpunkte dabei bilden die Erweiterung der Sprachkompetenz sowie des Umwelt- und Erfahrungswissens.

Was ist uns wichtig?

Wir legen großen Wert auf Erhöhung der Selbständigkeit und ein positives Sozialverhalten. Die Kinder sollen lernen, Konflikte verbal zu lösen und sich beim Erzieherteam Hilfe zu holen. Wir übernehmen bei der Konfliktlösung eine Vermittlerrolle.

In regelmäßigen Abständen führen wir Kinderversammlungen durch, in denen die Kinder Wünsche und Vorschläge äußern, Konflikte ansprechen und gemeinsam Lösungen finden.

Wir stellen gemeinsam Regeln auf und achten auf deren Einhaltung.

Der Umgang untereinander soll respektvoll und rücksichtsvoll sein,

die Gefühle der anderen dürfen nicht verletzt werden.

Wir achten auf ein freundschaftliches und hilfsbereites Miteinander, wobei Kritik angenommen und geäußert werden darf.

Gemeinsame Aktivitäten und Feste z.B. Fasching, Geburtstage oder Ferienfahrten fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Unsere Kinder werden dazu angehalten, ordentlich aufzuräumen, damit wir uns alle in unseren Räumen wohlfühlen können. Mit den Spiel- und Bastelmaterialien soll sorgfältig und umsichtig umgegangen werden.

Elternarbeit:

Wir legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern, sie können uns jederzeit ansprechen, für intensivere und vertrauliche Gespräche können Termine mit den Bezugserziehern vereinbart werden. Zusätzlich nehmen ErzieherInnen, an den regelmäßig stattfindenden Elternabenden, in der Schule teil.

Für unsere Eltern sind diese wenigen Termine verbindlich!

Die Konzeption für die ergänzende Betreuung ist den Eltern jederzeit zugänglich und kann auch im Internet, auf der Homepage der Schule, unter www.agahd.de nachgelesen werden.

Damit wir die Eltern jederzeit erreichen können, müssen die aktuellen Daten der Kinder stets auf dem neusten Stand sein, darum sind unsere Eltern angehalten evtl. Änderungen (Anschrift, Telefonnummer, Vollmachten....) uns unverzüglich mitzuteilen.

Informationen über evtl. Besonderheiten der Kinder (Krankheiten, Allergien oder ähnliches) sind uns wichtig und müssen bitte angesagt werden.

Medikamente werden von uns nur im Notfall, nach Vorlage eines ärztlichen Attests, verabreicht.

Fehltage müssen entschuldigt werden.

Tagesablauf:

Die Frühbetreuung von 6:00 – 7:30 Uhr findet in der Schule im Freizeitbereich „Sternschnuppe“ (Aufgang B) statt.

Während der Unterrichtszeiten (7:30 – 13:30 Uhr) ist unser Erzieherteam in den einzelnen Klassenstufen eingebunden und leistet einen wichtigen Beitrag zur Rhythmisierung von Unterrichts- und Erziehungsangeboten -Ausflug- und Schwimmbegleitung, Zusammenarbeit bei Projekten, der Planung und Durchführung von Schulfesten sowie die Betreuung vor und nach dem Unterricht im Rahmen der verlässlichen Halbtagsschule -

Ab 11:30 Uhr wechseln die Kinder je nach Unterrichtsschluss in den Freizeitbereich der ergänzenden Förderung und Betreuung (Hort).

Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben sie Gelegenheit ihre Hausaufgaben zu erledigen und im Anschluss daran bleibt ausreichend Zeit für Spiel und Entspannung. Dafür stehen ihnen verschiedene Spielzimmer und unser großes Spielgelände im Außenbereich zur Verfügung. Ferner ist die Teilnahme an einer unserer vielfältigen Arbeitsgemeinschaften möglich.

Essenversorgung:

Das Mittagessen wird täglich von der Catering-Firma Luna angeliefert. Es ist abwechslungsreiche Biokost, die kein Schweinefleisch enthält. Salat oder Süßspeisen ergänzen die Mahlzeit und zusätzlich stehen ausreichend Getränke bereit.

Nachmittags wird nochmals Obst und Gemüse angeboten, dabei sind wir auf die Unterstützung der Eltern angewiesen.

Schließzeiten/Ferienbetreuung:

Die Eltern erhalten, am Anfang des Schuljahres, einen Überblick über die Aufteilung der Schließzeiten und rechtzeitig vor den Ferien eine Abfrage, ob Ferienbetreuung gewünscht wird. Wir kooperieren mit der Regenbogenschule und dem angeschlossenen Betreuungsbereich “Rebola“ in der Bornsdorfer Str., dies macht es möglich, dass die Kinder bei Bedarf, während unserer Schließzeiten, dort betreut werden können. Damit die Kinder sich dort nicht so fremd fühlen, machen auch einige ErzieherInnen  unserer Schule, in dieser Zeit, dort Dienst.

Ein umfangreiches und vielfältiges Ferienprogramm:

  •  Theater- und Kinobesuche
  •  Ausflüge (Dampferfahrt, Schwimmbad, Museum, FEZ)
  •  sowie viel Spaß und Bewegung

sorgt für Abwechslung und Entspannung während der Ferientage.

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Hier finden Sie uns

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com